VILLA CLARA


Mit viel Liebe zum Detail wurde unsere Villa Clara 1898 im Stil der Gründerzeit unter der Leitung von Architekt Hartmann erbaut. Nachdem die Villa jahrelang leer stand hat unsere Familie das Anwesen 1995 erworben und gehört uns nun schon in zweiter Generation. Als Wohnhaus und Mittelpunkt sämtlicher Veranstaltungen ist die Villa Clara das Herz unseres Weingutes. Die Innenräume sind individuell gestaltet. Neben einem Gewölbekeller mit Kerzenleuchtern, dem Probierraum mit portugiesischen Fliesen und unserem kubischen Wintergarten mit Blick in unseren wilden Garten, laden die Räumlichkeiten für verschiedene  Weinveranstaltungen ein. Als charakterstarkes und einzigartiges Gebäude inspirierte uns die Villa Clara einen gleichnamigen Wein zu erzeugen. Wir füllen diesen Rheingautypischen Riesling in einer weißen Flasche ab und sehen ihn als unseren Hauswein an.


UNSER GARTEN EIN KLEINER ERHOLUNGSPUNKT


Zu unserer Villa Clara bietet der davor gelegene markante Garten die perfekte Kulisse zum Entspannen. Umrahmt von hohen Sträuchern und bunten Beeten gewähren individuelle Sitzplätze überall einen anderen Blickwinkel und erzeugen den Eindruck einer innigen und grünen Abgeschiedenheit. Diese harmonische und auch familiäre Atmosphäre wird abends durch verschiedene Illuminationen vervollständigt. Unser Garten wirkt nicht perfekt, eher leger auf hohem Niveau und ist im stetigen Fluss der Erneuerung genau wie unsere Weine.